Archiv der Kategorie: Aktuelles

Aktuelle Neuigkeiten und Informationen

Birgits Grabpflege wünscht frohe Ostern

Birgits Grabpflege wünscht euch frohe Ostern und schöne Tage mit euren Liebsten.

Die Frühlingssaison 2016 läuft auf Hochtouren.

Grabschale mit FrühlingsblumenDie letzten Wochen lief die Grabpflege auf Hochtouren. Ich habe gepflanzt, geschmückt und bin nun richtig glücklich wenn ich die bunten Blumen und Sträucher sehe. Ostern kann kommen.

Grab mit Frühlingsbepflanzung

Ich bedanke mich bei allen meinen treuen Kunden für das Vertrauen, dass Ihr mir auch 2016 wieder entgegen bringt und ich die Gräber eurer Liebsten betreuen darf.

 

Ich wünsche euch an dieser Stelle frohe Ostern und sende euch anbei noch einige, aktuelle Bilder.

Doppeltgrab mit Frühlingsbepflanzung Grab mit Frühlingsbepflanzung Grab mit FrühlingsbepflanzungDoppeltgrab mit Frühlingsbepflanzung Birgits Grabpflege Frühling 2016

 

 

Marienstatue Wallenfels

Birgit’s Grabpflege geht in die 3. Runde!

Hallo ihr Lieben,
auch wenn das Wetter aktuell noch nicht so richtig mitspielt, startet die Grabpflege-Saison bereits wieder! Heute habe ich begonnen, die Gräber vom welken Winter-Grabschmuck zu befreien und Ostern steht dieses Jahr ja sehr früh vor der Tür (Ende März).

 

Startschuss: Grabpflege Saison 2016

Birgits Grabpflege - Regenfest

Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur schlechte Kleidung.

Das dritte Jahr meiner Selbstständigkeit beginnt und ich freue mich sehr auf die Arbeit, das Pflanzen und bestehende und neue Kunden!  🙂

Wie immer stehe ich meinen bestehenden Kunden wie auch Interessierten und Neukunden gerne zur Verfügung. An meinen Preisen hat sich nichts verändert. Bereits ab gerade mal 15 Euro im Monat stehe ich euch tatkräftig zur Seite wenn es um die Bepflanzung und Pflege von Gräbern geht.

 

Und es gilt weiterhin: Persönlicher Service zu vernünftigen Preisen.

Hier noch einmal der Link zu den Preisen und zu meinen Kontaktdaten.

 

Viele Grüße und ich hoffe wir hören bald voneinander!

Eure Birgit.

Birgits Grabpflege - Regnerischer Frühling

Frühling

 

 

Deutsche Friedhofskultur

Deutsche Friedhofskultur, ein Unesco Weltkulturerbe?

Wird unser deutscher Friedhof bald ein Weltkulturerbe? 

Laut einem Zeitungsbericht der Stuttgarter Zeitung (http://www.stuttgarter-zeitung.de) wurde beim Hamburger Senat im Oktober ein Antrag darauf gestellt die „Deutsche Friedhofskultur“ als immaterielles Unesco Weltkulturerbe aufzunehmen.

Doch was ist ein immaterielles Weltkulturerbe und was würde sich für unseren deutschen Friedhof ändern?

Nun, ich habe hier einmal nachgeforscht und ein interessantes Video von der Unesco dazu gefunden: https://www.youtube.com.

Deutsche Friedhofskultur: Ein Gesteck zu Allerheiligen

Aktuell sind folgende deutsche Traditionen und Bräuche bereits aufgenommen:

  • Flößerei
  • Morsetelegrafie
  • Deutsche Brotkultur
  • Genossenschaftsidee
  • Chormusik in deutschen Amateurchören
  • Handwerksgesellenwanderschaft Walz
  • Moderner Tanz – Stilformen und Vermittlungsformen der Rhythmus- und Ausdruckstanzbewegung
  • Orgelbau und Orgelmusik
  • Singen der Lieder der deutschen Arbeiterbewegung
  • Falknerei
  • Deutsche Theater- und Orchesterlandschaft
  • Kühlerhandwerk und Teerschwelerei
  • Gesellschaftliche Bräuche und Feste der Lausitzer Sorben im Jahreslauf
  • Finkenmanöver im Harz
  • Salzwirken-Brüderschaft im Thale zur Halle
  • Sächsische Knabenchöre
  • Vogtländischer Musikinstrumentenbau in Markneukircher und Umgebung
  • Biikebrennen
  • Passionsspiele Oberammergau
  • Lindenkirchwei Limmersdorf
  • Auseinandersetzung mit dem Rattenfänger von Hameln
  • Schwäbisch-Alemannische Fastnacht
  • Peter-und-Paul-Fest in Bretten
  • Rheinischer Karneval mit seinen lokalen Varianten
  • Reetdachdecker-Handwerk
  • Malchower Volksfest

(Siehe auch: https://www.unesco.de/bundesweites-verzeichnis)

Nun, wenn man sich diese Liste so anschaut, so denke ich, ist die deutsche Friedhofskultur (Schmücken der Gräber, Rituale an Feiertagen, Sozialer Treffpunkt, Steinmetzkunst etc.) ein wichtiger deutscher Brauch und Teil unserer Kultur und gehört in jeden Fall auf diese Liste.

 

Doch noch ist die Frage offen, was ein Eintrag in der Unesco Liste unseren einzelnen Friedhöfen bringen würde. Nun, das Verzeichnis laut Unesco „die Vielfalt kultureller Ausdrucksformen in und aus Deutschland sichtbar machen“ soll, wird der einzelne Friedhof wohl genauso viel bzw. wenig davon haben, wie die Flößerei in Wallenfels. ABER wir würden damit, auch international, zeigen was uns Deutsche ausmacht, unsere gelebte Friedhofskultur, die sich in liebevoll gestalteten Gräbern und Erinnerungen an unsere Verstorbenen zeigt. Und darauf können wir stolz sein. 
Friedhofskultur in Deutschland - Liebevoll gestaltete Gräber

 

 

Birgit’s Trends – Grabgestaltung Herbst 2015

Nach einem wunderbaren, langem Sommer – wobei er dieses Jahr schon fast zu heiß war – zieht langsam der Herbst ins Land. Die Tage werden kürzer und das Wetter ungemütlicher. Und auch die Sommerpflanzen im Garten, auf dem Balkon und auf dem Friedhof fangen an zu verwelken bzw. zu erfrieren.

 

Herbstzeitlose und andere wind- und wetterfeste Pflanzen für die Grabgestaltung im Herbst

Es wird Zeit, auch die Grabgestaltungherbstlich“ zu machen, d.h. Sommerbepflanzung raus und Herbstbepflanzung rein. Bereits Ende September habe ich angefangen für meine Kundinnen und Kunden die Grabgestaltung an den Herbst anzupassen.

Birgits_Grabpflege_Wallenfel_Herbstgestaltung2015-1

Birgits_Grabpflege_Wallenfel_Herbstgestaltung2015-9

.

.

Meine Herbst-Trends 2015

Um Abwechslung in die Grabgestaltung zu bringen habe ich mir für jedes Grab etwas besonderes ausgedacht und mich von Bildern vom Bund deutscher Friedhofsgärtner oder auch von den Gärtnereien in Wallenfels und Umgebung inspirieren lassen.

Birgits_Grabpflege_Wallenfel_Herbstgestaltung2015-10Birgits_Grabpflege_Wallenfel_Herbstgestaltung2015-15

 

 

 

 

 

 

 

Meine drei Favoriten für Herbst 2015:

  • Dreifarbige ErikaBirgits_Grabpflege_Wallenfel_Herbstgestaltung2015-27
  • Kleine Stiefmütterchen

Birgits_Grabpflege_Wallenfel_Herbstgestaltung2015-13

  • Weinrote Purpurglöckchen

20151002_140121829_iOS

 

Und was sind eure Lieblingsblumen diesen Herbst? Teilt eure Ideen mit mir und wir gestalten das Grab eurer Liebsten nach euren Vorstellungen!

 

Und hier ein paar Beispiele für die Grabgestaltung Herbst 2015:

Birgits_Grabpflege_Wallenfel_Herbstgestaltung2015-5

Birgits_Grabpflege_Wallenfel_Herbstgestaltung2015-7 Birgits_Grabpflege_Wallenfel_Herbstgestaltung2015-12



Birgits_Grabpflege_Wallenfel_Herbstgestaltung2015-18 Birgits_Grabpflege_Wallenfel_Herbstgestaltung2015-19Birgits_Grabpflege_Wallenfel_Herbstgestaltung2015-16 Birgits_Grabpflege_Wallenfel_Herbstgestaltung2015-20 Birgits_Grabpflege_Wallenfel_Herbstgestaltung2015-24

 

 
Birgits_Grabpflege_Wallenfel_Herbstgestaltung2015-25

Birgits_Grabpflege_Wallenfel_Herbstgestaltung2015-3

Ich hoffe euch gefallen meine Kreationen. Falls ja, würde ich mich über Feedback freuen, und falls nein, freue ich mich noch mehr über konstruktive Kritik und neue Ideen! So, es bleibt nur noch zu sagen:

Jetzt kann der Winter ja kommen…

Birgits_Grabpflege_Wallenfel_Herbstgestaltung2015-26

 …

Viele Grüße

……… eure Birgit

 

P.S. Ich arbeite gerade an den Gestecken für Allerheiligen. Bilder folgen im November.

Im Interview mit Sarah Dann (Fränkischer Tag): Birgit’s Grabpflege Wallenfels

Für alle, die es noch nicht gesehen haben, findet ihr hier den Link zu meinem Interview mit der sympathischen Sarah Dann vom Fränkischen Tag Kronach. Ein netter Bericht über ehemalige Loewe Mitarbeiter und Ihre neuen Aufgaben.

Ich möchte mich an dieser Stelle bei Sarah und den Mitarbeitern Fränkischen Tag für das Interview bedanken. Es hat sehr viel Spaß gemacht.

Grabpflege Wallenfels sagt Danke

… sagt Birgit von der Grabpflege Wallenfels

Hier der Link zum Artikel: http://www.infranken.de/regional/kronach/Ehemalige-Loewe-Mitarbeiter-haben-neue-Aufgaben

Kronach_Grabpflege Wallenfels

Birgit bei der Arbeit: Es gibt eben immer was zu „zupfen“.

 

Viele Grüße

…………… Birgit von 

……………………. Grabpflege Wallenfels

 

Grabpflege Wallenfels: Sommersaison 2015

Liebe Kunden und Interessenten der Grabpflege Wallenfels,

bevor ich euch einige Bilder der von mir gepflegten Gräber im Sommer-Design zeige, möchte ich euch noch kurz auf meinen „Gieß-Service“ ab 15 Euro pro Monat aufmerksam machen. Denn gerade im Sommer, bei längeren Dürreperioden und großer Hitze ist ein regelmäßiges, ausreichendes Gießen notwendig um die Farbenpracht des Grabschmuckes zu erhalten. Also falls Ihr diesen Sommer keine Lust habt, täglich die Gießkanne zu schwingen oder ein, zwei Wochen in Urlaub seid, meldet euch einfach bei mir. Ich freue mich, wenn ich helfen kann.

Grabpflege Wallenfels Stiefmütterchen

Grabpflege Wallenfels

…..

….

Ich wünsche euch einen schönen Sommer!

Viele Grüße,

……….. eure Birgit

…….…………………von der Grabpflege Wallenfels

….

Grabpflege Wallenfels Grabpflege WallenfelsGrabpflege Wallenfels

 

 

Grabpflege Wallenfels

Grabpflege Wallenfels Grabwunder_B5

 

 

 

 

 

 

 

 

 

P.S. Für alle, die nicht wissen, was sie Mutti oder Omi auf den nächsten Geburtstag schenken sollen, hier eine nette, kleine Idee…

Gutschein sorgloser Sommer

Gutschein von der Grabpflege Wallenfels

Die Grabpflege Wallenfels wünscht euch allen einen schönen Sommer!

Grabpflege 2015 – Frühlingshaft

Grabpflege2015_11
Grabpflege2015_8Liebe Kunden und Interessenten,

hier einige Bilder von den von mir gepflegten und bepflanzten Gräbern im Frühling 2015. Ich hoffe euch gefällt meine Gestaltung und Farbauswahl.

Falls ihr Vorschläge, Ideen oder Fragen habt, freue ich mich auf euren Anruf bzw. eure Email.

Liebe Grüße

             eure Birgit

 

Grabpflege2015_9 Grabpflege_2015_7

Grabpflege2015_10

Grabpfege 2015_6

Grabpflege2015_6Grab2015_1.1


 

 

 

 

Grabpflege2015_4

Frohe Ostern!

Jesus spricht zu ihr: Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, der wird leben, auch wenn er stirbt. (Joh. 11,25)

 

Dieses Zitat zeigt: Tod und Auferstehung gehören zusammen.

Und damit kann man den erblühenden Friedhof zu Ostern auch als hoffnungsvolles Symbol sehen, dass der Tod nicht das Ende ist. Gelbe Osterglocken, bunte Narzissen und Stiefmütterchen machen den Friedhof lebendig.

Ich wünsche euch und euren Familien ein frohes, buntes und heiteres Osterfest! 

 

Liebe Grüße 

…………. eure Birgit